Ausstellerunterlagen für die AMITEC 2014 verfügbar – wieder Verbund mit AMI und AMICOM

Die nächste AMITEC, Fachmesse für Wartung, Pflege und Instandsetzung von Pkw, Nutzfahrzeugen und mobilen Großgeräten aller Art, findet vom 31. Mai bis 4. Juni 2014 in Leipzig statt – parallel zur AMI Auto Mobil International, der einzigen internationalen Pkw-Messe des Jahres in Deutschland, und zur AMICOM, Branchenmesse für mobile Unterhaltung, Kommunikation und Navigation.

Zur nächsten AMITEC sind die Aussteller jetzt aufgerufen, die Teilnahmeunterlagen abzurufen. (Foto: Messe Leipzig)
Zur nächsten AMITEC sind die Aussteller jetzt aufgerufen, die Teilnahmeunterlagen abzurufen. (Foto: Messe Leipzig)

Damit wird der Messeverbund im nächsten Jahr fortgesetzt und das Leipziger Messegelände  zum automobilen Branchentreffpunkt Nr. 1. Ab sofort können sich Unternehmen als Aussteller der AMITEC anmelden und sich dabei bis 30. November 2013 Frühbucherrabatte sichern.

„Mit der AMITEC bieten wir einen breiten und objektiven Marktüberblick rund um Wartung, Pflege und Instandsetzung von Pkw, Nutzfahrzeugen und mobilen Großgeräten aller Art“, sagt Matthias Kober, Projektdirektor der AMITEC. „Denn ein entscheidendes Merkmal der Fachmesse ist ihre Unabhängigkeit von bestehenden Handels- und Lieferantenbeziehungen.“ Zu den Angebotsbereichen zählen Fahrzeugteile für den Aftermarket, Werkstattausrüstungen, Dienstleistungen, Fahrzeugpflege und -versorgung, Tankstellenausrüstungen, Abschlepp- und Bergungstechnik, Betriebsbau, Lagereinrichtungen und Organisation sowie Umweltschutz, Recycling  und Entsorgung. Im Mittelpunkt der Messe steht traditionell der Informations- und Investitionsbedarf des mittelständischen Kfz-Gewerbes.

AMITEC erweitert ihre Besucherzielgruppen

Die Angebote zahlreicher Aussteller beschränken sich 2014 erstmals nicht auf Anwendungen im Pkw- und Nutzfahrzeugbereich, sondern umfassen auch die Wartung, Pflege und Instandsetzung von mobilen Großgeräten in der Land-, Bau- und Kommunalwirtschaft. „Mit dieser Erweiterung des Ausstellungsspektrums und der Zielgruppenansprache erhält die AMITEC ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Wir möchten so unseren Ausstellern zusätzliche Kontakte mit potenziellen Kunden vermitteln“, erläutert Matthias Kober.

Messetrio bietet Ausstellern und Besuchern zahlreiche Synergien

Parallel zur AMITEC finden die AMI, Deutschlands einzige internationale Pkw-Messe in den geraden Jahren, und die AMICOM, Europas führende Branchenmesse für mobile Unterhaltung, Kommunikation und Navigation, auf dem Leipziger Messegelände statt. Das Messetrio bündelt verschiedene Bereiche der Automobilwirtschaft, gibt damit den Besuchern komplexe Informationsmöglichkeiten und verspricht den Ausstellern zusätzliche Kontakte mit potenziellen Kunden, die sie auf anderen Fachmessen kaum erreichen. Hinzu kommt die Ausstrahlung der Messen nach Osteuropa. Fachbesucher aus Polen und Tschechien machen einen Großteil des internationalen Publikums aus.

Die ausführliche Ausstellerbroschüre sowie die kompletten Anmeldeunterlagen können ab sofort unter www.amitec-leipzig.de heruntergeladen werden. Bei Anmeldungen bis zum 30. November 2013 wird ein Frühbucherrabatt auf die Messemiete in Höhe von 10 Euro pro qm gewährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.